Mittwoch, 20. April 2016

LOST IN JAPAN IST UMGEZOGEN!

Hallo zusammen!! o(^_^)o
Mein Blog ist nun umgezogen und hier wird nichts mehr aktualliesiert.

Schaut bitte auf YOKO-LOSTINJAPAN.DE vorbei ♥

Weitere Infos zum Umzug gibt es hier.


Samstag, 12. März 2016

[Veranstaltung] Zu Gast beim #Seitenwechsler-Event

Im Januar erhielt ich auf meiner Facebook-Seite auf einmal eine Nachricht. Ende Februar sollte in Berlin eine Veranstaltung zum Thema Austauschprogramme nach Japan stattfinden und sie würden gern einen Japan-Blogger die Eröffnung machen lassen. Ob ich denn dieser Japan-Blogger sein wollte? Nach kurzer Überlegung sagt ich zu, denn es hörte sich definitiv interessant an. Nach einigen Vorbereitungen bin ich dann vor zwei Wochen mit meiner besten Freundin Mako-chan nach Berlin zum #Seitenwechsler-Event gefahren.

Sonntag, 14. Februar 2016

[Alltagsleben] Mein Valentinstag 2016

Es ist der 14. Februar 2016 und wie ihr bestimmt wisst: heute ist Valentinstag! Leider verbringe ich auch diesen wieder alleine. Fernbeziehungen sind echt doof... Aber was soll's - trotzdem lassen wir den Valentinstag nicht ausfallen und mein Freund und ich nutzen die Gelegenheit uns etwas zu schenken. Ganz nach japanischer Tradition habe ich natürlich selbst Schokolade gemacht ♥

Sonntag, 7. Februar 2016

[Japan Juli 2015] Tag 08 - Alte Bekannte in Tokyo

Nachdem ich nun schon eine Woche wieder in Japan war, ging es am Wochenende mit meinem Freund nach Tokyo, wo wir uns so einiges vorgenommen hatten.

Samstag Morgen war das erste Ziel die neu aufgestellte Figur von Hachiko, dem berühmten Hund, der jahrelang auf seinen verstorbenen Besitzer am Bahnhof Shibuya gewartet hatte. Am Bahnhof Shibuya steht schon lange eine Statue für den treuen Gefährten - 2015 wurde eine neue auf dem Gelände der Universität Tokyo (東京大学) aufgestellt, die den Hund und seinen Besitzer, Professor Hidesaburo Ueno, der früher an der Universität lehrte, wieder vereint. Die Statue erreicht man gleich auf der linken Seite, nachdem man das Haupttor der Uni durchtreten hat in einem schattigen Plätzchen unter Bäumen.


Freitag, 15. Januar 2016

[Japan Juli 2015] Tag 07 - Himeji Burg und Kitty Cafe

Ich habe es mir an diesem Tage eigentlich gönnen wollen, etwas länger zu schlafen. Nachdem wir am Tag zuvor bereits 4:30 Uhr aufgestanden waren, war das natürlich nicht sehr schwierig. Meinen Wecker habe ich am Ende trotzdem auf 7 Uhr gestellt, weil ich noch ein wenig mit meinem Freund schreiben wollte, während er auf Arbeit fährt. Leider ist es aber nur zu ein paar Worten gekommen, weil er schon ziemlich zeitig dort war. Gegen 8 Uhr hatte ich mich dann zum Frühstück begeben und danach hin und her überlegt, wann ich denn nun los mache. Mit dem Gedanken, dass ich den 9:02 Uhr Shinkansen nach Himeji wahrscheinlich eh nicht schaffen werde, bin ich dann trotzdem 8:40 Uhr losgeeilt. Und doch - trotz weiterem Souvenirkaufen traf ich zusammen mit dem Schnellzug ein und konnte gleich hinein hüpfen. Nach Himeji dauerte es gerade mal etwa 20 Minuten.